Das war der Oktober

Der Monat Oktober startete rasant, während wir mit den letzten Vorbereitungen für unser Hochzeitsfest beschäftigt waren. Der Termin rückte im Eiltempo näher und die Babykugel wurde zusehends grösser. Am 10. Oktober war es dann soweit. Wir gaben uns an einem goldig warmen Herbsttag das Jawort. Dieser Tag war für uns unglaublich schön und wurde dank der grossartigen und lieben Fotografin Nadine Trolp bei einem Brautpaar-Shoot bildlich festgehalten. Einige dieser Bilder möchte ich euch heute hier zeigen…

Foto (6)

Foto (75)

Foto (20)

Foto (138)

Foto (18)

Foto (111)

Foto (50)

Foto (131)

Foto (149)

Foto (60)

Foto (55)

Die Hochzeit war genau nach unseren Vorstellungen und unserem Geschmack. Einfach wunderbar.

Aufgrund des wachsenden Bauchbewohners wurde mir nach der Hochzeit eine Zwangspause verordnet, weshalb der restliche Monat auf der Couch im Schneckentempo an mir vorbeigegangen ist. In den neuen Monat sind wir aber bereits wieder mit etwas mehr Elan gestartet und haben den 1. November sogleich mit unserem 8-jährigen Jubiläum gefeiert.

Schön war’s.

Somit auch euch einen wunderbaren Start in den November!

it’s a boy – Kinderzimmer-Inspirationen

Letzte Woche durften wir bereits erfahren, dass wir einen Jungen erwarten. Die Vorfreude auf unseren Sohn ist natürlich riesig und mit dieser Nachricht haben wir nun auch gleich den Startschuss für die Kinderzimmereinrichtung erhalten. Die Einkaufsliste beim Schweden ist geschrieben, diverse Bilder zur Inspiration zusammengesucht usw. Auf die Plätze, fertig, loooos…!

20140827-163417.jpg

20140827-163508.jpg

Bilder via Pinterest

Big news

Hui wie die Zeit vergeht – der letzte Beitrag ist bereits wieder über einen Monat alt. Aber jetzt kann ich euch ja mit gutem Gewissen verraten, warum es hier so ruhig ist:

Wir erwarten Nachwuchs und freuen uns schon riesig auf unser Wunschkind, das im Januar zur Welt kommen soll. Zudem wird noch geheiratet und die Vorbereitungen fürs Fest und die wachsende Babykugel schlauchen doch ziemlich. :) Deshalb bleibt leider auch weiterhin wenig Zeit für das kleine Hobby.. Es kann jedoch gut sein, dass nun auch vermehrt Beiträge zum Thema Baby/Kinder und Hochzeit folgen. Denn der Nesttrieb ist bei uns schon im vollen Gange und es wurde bereits der Kinderwagen “Probe-Geschoben”, das Bettchen und die Kommode ausgesucht, den Hochzeitstermin festgelegt, Hochzeitstortenfüllungen degustiert,  Einladungskärtchen vorbereitet usw. Und sobald wir in unserer Wohnung etwas Platz gemacht haben, wird auch allmählich alles bei uns einziehen.

Und wie bei den meisten anderen Bloggerinnen, sprudeln auch bei mir die Ideen und man muss doch etwas aufpassen, dass man nicht dem Kaufrausch verfällt. ;) Und da wir vermutlich erst in ein paar Wochen das Geschlecht unseres Bauchbewohners erfahren werden, sammeln wir schon mal für Jungs und Mädchen hübsche Inspirationen..

Kinderzimmer 1
Kinderzimmer neutral

 

Plüschtiere 2
baby boy
baby girl

Bilder via pinterest und zara

Bitte liebe Zara-Mitarbeitende erteilt mir Ladenverbot, ansonsten kauf ich euch die ganzen Kinderregale leer…!! Die neue Herbst/Winter-Kollektion ist auch einfach zu verlockend.. :)

Herzliche Grüsse

Olivia

Instagram-Ferien-Rückblick

Wie bereits im letzten Beitrag angekündigt, verbrachten wir unsere diesjährigen “Sommerferien” erneut auf dem Campingplatz in Port Grimaud. Es war zwar noch etwas kühl für meinen Geschmack, aber da mein Gesundheitszustand dort nicht gerade brillierte, war das Wetter angemessen. Wir haben trotz allem einige schöne Tage in Südfrankreich verbracht und Zeit zum Erholen gehabt. Wir haben unter anderem das Parfum-Städtchen Grasse besucht, einen Abstecher nach St Tropez gemacht, einen Shoppingtag in Cannes eingelegt, Spaziergänge an den Jacht-Hafen von Port Grimaud unternommen und dem hübschen Dörfchen Sainte Maxime einige Besuche abgestattet. Vor der Abreise durften wir auch noch die Hochzeit von der Schwester des Lieblingsfreundes und deren Mann feiern. Das war ein toller Einstieg in unsere Ferien! Anbei noch ein paar Fotos aus meinem Instagram-Account..

Instagram

Instagram

Alles Liebe

Olivia

we are very lucky

Früher (ich weiss ich bin erst 24 ;)) – also etwa in den ersten zwei Jahren einer Beziehung – feierte man beinahe jedes noch so kleine Jubiläum; 1 Monat, 2 Monate…. ein halbes Jahr, ein Jahr, 1,5 Jahre und dann feiert man irgendwann nur noch die vollen Jahre und noch später dann vermutlich lediglich den Hochzeitstag.

Als ich in den letzten Tagen in alten Fotos stöberte und in Erinnerungen schwelgte, fiel mir auf, dass wir heute am 1. Mai, also wie in guten alten Zeiten, unser 7,5-jähriges feiern dürften. Deshalb widme ich den heutigen Beitrag mal quasi meinem Lieblingsfreund.

In 7 1/2 Jahren erlebt man natürlich so einiges. Vor allem wenn man so jung zusammengekommen ist, wie wir es sind. In dieser doch für junge Paare eher langen Zeit, haben wir auch aufgrund einer unserer gemeinsamen Leidenschaften – dem Verreisen und Neues entdecken – relativ viele Orte bereist. Eben erst haben wir festgestellt, dass wir bereits ca. 10 grössere Reisen gemeinsam unternommen haben. Die ersten gemeinsamen Ferien planten wir nach der ersten bestandenen Probezeit unserer Beziehung, als ich zwei Monate im Sprachaufenthalt in Vancouver verbrachte. Wir verreisten dann in unseren Winterferien erstmals nach Hamburg. Aufgrund seinem Job als Profisportler lassen sich für uns nämlich “nur”  zwei Mal pro Jahr Ferien planen. Danach ging’s unter anderem nach Kos ans Meer, in die wunderschöne und stylische Stadt Kopenhagen, bereits zwei Mal nach London in den Kaufrausch und zur Besichtigung der Sehenswürdigkeiten, in die Dominikanische Republik um im hellblauen und warmen Meer die Seele baumeln zu lassen, nach Barcelona in die Stadt Gaudí’s, in drei Wochen im Camper einen Teil Australiens besichtigt (hier), an die Côte d’Azur nach Port Grimaud (hier), was uns auch diesen Sommer erneut erwarten wird *vorfreude-herrscht* und noch per Wasserflugzeug in die fantastischen Malediven (hier). Gerne blicken wir zurück und freuen uns über neue Ferienorte, die wir gerne noch besuchen möchten. Da uns unsere Ferien sehr wichtig sind und es uns reizt viele schöne Orte zu bestaunen, haben wir immer gerne dafür gearbeitet und gespart.

Wir haben wie vermutlich jedes Paar Höhen und Tiefen erlebt. Was zählt ist aber, dass man aus weniger schönen Zeiten stärker wird (die schlechten Tage vor allem nicht überwiegen), weiterhin zusammen glücklich durch’s Leben geht und sich auf die gemeinsame Zukunft freut. Wir würden beide alles nochmals so machen.

Hamburg

HamburgHamburg

KopenhagenKopenhagen

BarcelonaBarcelona

LondonLondon

KosKos

Und da ich immer noch “very lucky” mit meiner ersten grossen Liebe und allgemein recht zufrieden mit meinem Leben bin (wie ihr lieben Leser hoffentlich auch ;-)) und das Leben eh ziemlich kurz ist, anbei den passenden Song von Asher Roth:

Alles Liebe an alle und happy 7,5th anniversary my dear! ;-)

Nick & June @Stickerei St. Gallen

Gestern liess ich den Abend mit einer lieben Kollegin, einem leckerem Vegi-Kichererbsen-Burger sowie Live-Musik von Nick & June in der Stickerei St. Gallen ausklingen.

Von dem deutschen Folk/Pop-Duo war ich grad so angetan, dass ich gleich noch die CD ergatterte. Jetzt kann ich auch zuhause mitsummen und mich immer wieder darüber freuen.

Stickerei St. Gallen

Nick & June

nick & june

Hörprobe:

Alles Liebe,

Olivia

 

Instagram-Rückblick

Instagram

Ich starte dieses Jahr etwas später als sonst in den Frühling. Dafür umso ersehnter geniesse ich die warmen Sonnenstrahlen auf meinem Gesicht und versuche mit schönen Momenten so viel Energie als möglich zu tanken..

…& freue mich über plötzlich blühende Bäume in der Stadt St. Gallen, frische Tulpen in der Wohnung, endlich mal wieder neu geshoppte Kleider anziehen zu können und einen ganzen Sonntag im Pyjama zu verbringen.. :)

Ich wünsche euch einen schönen Frühling!

xo Olivia

Kaffee & Kuchen zum Geburtstag

Am Wochenende feierte der Lieblingsfreund Geburtstag. Anlässlich dieses Tages wurde die Familie zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Geburtstag

Es gab eine Schwarzwäldertorte (analog hier), einen Apfelblechkuchen (Rezept findet ihr hier) sowie  Mini-Marmor-Gugelhupfe. Das Rezept hab ich im Internet gefunden, etwas verfeinert und für euch abgeschrieben:

Zutaten für 12 Stück

  • 180 g weiche Butter
  • 140 g Zucker
  • 2 Eier
  • 220 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 12 EL Milch
  • 2 EL Kakao
  • 2 TL Vanillezucker
  • Puderzucker

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Butter mit Zucker und Ei schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und untersieben. Die Milch dazugeben und glattrühren. Form ausfetten (zur Sicherheit auch bei Silikonformen), dann in ca. die Hälfte vom Teig den Vanillezucker beifügen, gut mischen und in die Förmchen füllen. Anschließend den restlichen Teig mit dem Kakaopulver mischen. Nun den dunklen Teig in die Förmchen füllen. Mit einer kleinen Gabel durch die Förmchen ziehen, so dass sich der Teig mischt.

Förmchen ab in den Backofen und nach etwa 15 Minuten Stäbchenprobe machen. Wenn kein Teig mehr daran kleben bleibt, raus mit den Mini-Gugelhupfen!

Mit Puderzucker bestäuben.

——————————————————————————————————————————-

Die Pompons, die ich aufgehängt habe sind von Ikea und dank den Klettverschlüssen wiederverwendbar.

Als Geschenk überraschte ich den Liebsten mit einem Herschel-Rucksack sowie einem Date im Zürich Kaufleuten zur Kurt Krömer Abschiedstournee. Wir freuen uns jetzt schon riesig darauf.

Herschel Rucksack

Alles Liebe, Olivia

Pinterest-Favoriten

Collage Fashion

Collage Home

Collage Wedding

Collage Kids

Collage Texte

http://www.pinterest.com/passionffam/

Instagram-Rückblick

Instagram-Collage

Es wurden leckere Beautylove’s geschlürft, ein neuer oranger Lippenstift von YSL gekauft, den Sonnenuntergang mit Blick aus dem Büro bestaunt und ein leckeres Essen im Lagerhaus genossen..

xo Olivia

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 26 Followern an