Sonntagssüss mit Freundinnen

Heute waren meine lieben Freundinnen Antonia, Fränzi und Manuela (von Manumanie) bei mir zu Besuch. Aufgetischt wurden diverse kleine Sandwichs mit Thon, Eier, Mostbröckli und Lachs, Gemüsestängel mit Dip, Brownie-Cheesecake (hier schon mal das Rezept festgehalten) und meine ersten Cake Pops.

Die Cake Pops hab ich mit dieser Silikon-Form gemacht und mit folgendem Teig befüllt:    113 g Zucker, 113 g Margarine, 113 g Mehl und 3 Eier.

Danach für 20 Minuten bei 180° in den Ofen. 30 Minuten abkühlen lassen und dann die Stiele in die flüssige Schokolade getunkt und in die einzelnen Kuchenbällchen gesteckt. Zum Festwerden 20 Minuten in den Kühlschrank und anschliessend die Cake Pops in flüssige Schokolade getaucht und mit Deko-Streusel verziert. Zur Präsentation eignet sich am besten ein verpacktes Stück Sagex oder Modelliermasse für Blumengestecke.

 

Ich hoffe ihr hattet alle auch ein schönes Wochenende!

Alles Liebe

Olivia

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Dankeschön für den gemütlichen Nachmittag und die vielen tollen Leckereien. Der Brownie-Cheesecake war einfach der Wahnsinn! Domi hat gleich das ganze riesige Stück verdrückt. Einfach sooo gut!

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    Antworten
  1. Brownie-Cheesecake und Earl-Grey-Cupcakes zur Geburtstagsfeier | manumanie
  2. Heute gibt es als kleine Nascherei kunterbunte Cake-Pops « manumanie

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s