Ich liebe Käsekuchen!

Yuuumm, im Internet kursieren immer wieder ganz tolle Käsekuchen-Rezepte und eines das ich schon ausprobiert habe, und einfach wahnsinnig lecker war, möchte ich euch heute zeigen.

Dieser steht ganz oben auf meiner To-Do-Back-Liste, noch vor den aufwendigen Macarons, die ich auch noch gerne machen möchte. Diese Kombination mit dem feuchten Schokoladenboden und dem quarkigen nach etwas Vanille duftenden Frischkäse-Topping, ein Traum.

Auf das Rezept für den Brownie-Käsekuchen bin ich letztes Jahr auf dem Rock the Kitchen Blog von Sylvia  gestossen und kopiere heute für euch ihr Rezept und ihr Bild, das mir gleich das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt:

 Brownie-Käsekuchen

Zutaten (Springform 23 cm):

120 g Butter (plus etwas mehr zum Einfetten)
100 g Mehl (plus etwas mehr zum Bestäuben)
120 g Zartbitterschokolade, in Stücke gebrochen
200 g Zucker
2 Eier
60 ml Milch

500 g Frischkäse
150 g Zucker
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
125 Naturjoghurt

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform (23 cm) einfetten und mit Mehl bestäuben.

Butter und Schokolade in einem kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen, dabei gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und den Zucker einrühren. Eier und Milch mit dem Handrührgerät unterrühren. Das Mehl darübersieben und unterheben. In die vorbereitete Form füllen und die Oberfläche glatt streichen.
25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, während die Käsekuchenschicht zubereitet wird. Die Oberhitze auf 160 Grad reduzieren.

Für den Käsekuchenteig den Frischkäse mit Zucker, Eiern und Vanillezucker gut vermischen. Den Joghurt untermischen, dann die Creme auf dem Brownie-Boden verteilen. Weitere 50-55 Minuten backen, bis die Käsemasse fest ist. Aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen. Mit einem Messer den Kuchen vom Formrand lösen und aus der Form nehmen. Für mindestens 4 Stunden oder noch besser über Nacht in den Kühlschrank stellen, dann erst in Stücke schneiden.

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Erfolg beim Nachbacken!

Liebe Grüsse

Olivia

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare

  1. Justine

     /  13/10/2016

    Top ! Einfach nur top
    Ich mache diesen Kuchen zu jedem Geburtstag der ansteht und alle sind begeistert, sie lieben diesen Kuchen und ich auch ! Da dieser Käse Brownie Kuchen selbst Freunde von mir überzeugen die Käsekuchen eigentlich garnicht mögen !!!!! Top Rezept !!!

    Antworten
  2. Lulu

     /  03/06/2016

    Suuuuuuuuuuuuuuuper lecker, letztes Wochenende ausprobiert und heute wird er gleich nochmal für die Schulfeier gebacken!!!!

    Antworten
  3. Karin

     /  10/06/2015

    Hi
    Wurde dieser Kuchen nur bei Oberhitze gebacken? Beim Brownie Teig steht es nicht dabei? Danke für deine Antworte :) will diesen Kuchen unbedingt ausprobieren!

    Antworten
  4. Ui, der sieht wirklich seeehr lecker aus! Danke für das Rezept!

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    Antworten
  1. Sonntagssüss mit Freundinnen « passion for fashion and more. ♥

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s