Wellness-Oase für einen Tag

Phuu was für eine hektische Woche. Zum Glück endlich Wochenende.

Mich hat’s heute bereits um 7.00 Uhr ! aus dem Bett getrieben. Aber wenn man ja ausgeruht ist und mein innerer Wecker seine 8 Stunden erreicht hat, ist es ja Wurscht, nur die Zahl 7 an einem Wochenende von der Uhr abzulesen, schon etwas irre.

Voller Tatendrang bis um 12 die Wohnung auf Vordermann gebracht, unsere kleine Patientin mit Medizin versorgt und alle paar Minuten kontrolliert, ob auch alles noch in Ordnung ist.

Und siehe da, heute schien die Sonne. Ab nach draussen für einen wohltuenden Spaziergang mit viel zu grossen Lammfell-Fäustlingen, Schlumpfen-Kapuze drüber und gut ist, hauptsache warm. Noch eben beim Kiosk vorbei und gleich die neue InStyle nach Hause geschleppt.

Langsam aber sicher, tauen meine Beine wieder auf und ich kann mich meinem Blog widmen.

Beim Spazierengehen ist mir die wunderbare Idee gekommen bei dieser Kälte mal wieder der kleinen Wellness-Oase „Home of Balance“ in Dornbirn einen Besuch abzustatten. Wenn das Geld und die Zeit für einen luxuriösen 4 Nächte-Wellness Trip in ein wunderschön verschneites Hotel mit ausgezeichnetem Komfort und herrlicher Landschaft nicht reicht, ist es allemal eine gute Alternative sich dort für einen Tag verwöhnen zu lassen. Mal kurz in der Au über die Grenze dauert es mit dem Auto von uns aus eine knappe halbe Stunde bis zum Tower, der direkt neben dem Einkaufszentrum Messepark liegt.

Das Parkhaus ist umsonst und das Personal sehr freundlich, wie wir es ja von unseren Nachbarn, den Österreichern gewohnt sind.

Ich konnte im Internet nicht besonders viele Bilder finden, ich hoffe aber ihr könnt euch trotzdem etwa eine Vorstellung machen. Ansonsten besucht doch einfach die Homepage durch den Link von oben.

Wenn man eine Beauty-Behandlung ab einem Wert von 50.-EUR bucht (dies kann man telefonisch oder per E-Mail tun) ist der Eintritt in die Sauna- und Badelandschaft kostenlos.

Ich habe folgende Verwöhnprogramme schon mal gebucht und war 100%ig zufrieden:

– Entschlackung pur mit Thalgo Package (90 Minuten)

– St. Barth Sensation Package (60 Minuten)

– Handpflege mit French-Lack (45 Minuten)

– Fusspflege (45 Minuten)

Es empfiehlt sich zuerst die Sauna- und Bäderlandschaften zu besuchen und als krönender Abschluss die Beauty-Behandlungen zu buchen, denn dann ist man bereits geduscht, geföhnt und zum Schluss auch noch komplett entspannt und eingeölt mit einer Haut wie ein Babypopo. :-)

Falls ihr auch mal einen Tagestrip dorthin macht, dann wünsche ich euch jetzt schon: GUTE ERHOLUNG & just relax!

xoxo

Olivia

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s