Cupcakes mit Schoko-Hütchen

Gestern hab ich ein neues Rezept ausprobiert, das ich hier auf diesem wunderbaren Koch-Blog  gefunden habe.

Ich werde das Rezept heute mal nicht für euch abschreiben, benutzt einfach obenstehenden Link. ;-)

Aber ich kann euch sagen, das war wirklich eine Backkunst und Geduld war gefragt. Was bei meinem Zustand mit immer noch Fieber ganz und gar nicht einfach war. Zumal da Eiweiss-Schlagen noch nie zu meinen Stärken gehörte und auch mein Mixer den Geist aufgegeben hat. Zum Glück kam meine Mutter vorbei und wir konnten uns beim 2. Versuch gegenseitig ablösen mit dem Eischnee-Schlagen (Dankeschön!!). Das ging ja sowas in die Arme, vor allem wenn man sich eh schon fühlt, als könnte man ein Spiegelei auf der Stirn braten. Gott sei Dank ist es uns dann nach 30 Minuten schweisstreibendem-Rühren doch noch gelungen. Das Eintunken in die Schokolade fand ich auch nicht ganz einfach, dass ich den Spitz nicht gleich in der Schüssel verloren hatte und gleich den ganzen Cupcake samt Förmchen eingetaucht ist.

Aber ich für meinen Teil hätte da noch einige Änderungen fürs Rezept:

2 Eiweisse würden völlig reichen und wirklich unbedingt eine GROSSE Schüssel nehmen, geht viel besser zum Schlagen

danach hatte ich nämlich so viel Eischnee, dass ich nicht mehr wusste wohin damit.

und für die Schokosauce würde ich glaub auch nur noch ca. die Hälfte oder 3/4  davon machen, hatte auch ziemlich viel übrig.

dem Cupcake-Teig würde meiner Meinung nach noch etwas Saurer Halbrahm (ca. 3 -4 EL) gut tun, damit er noch etwas feuchter wird.

Ansonsten hat’s dann doch noch super geschmeckt obwohl sie nicht unbedingt den Missentitel absahnen würden. :-)

 

So, bin bereits wieder im Elend und hau mich auf’s Ohr. Grippe auskurieren muss wohl oder übel halt doch sein.

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!

Alles Liebe,

Olivia

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. mademoisellediy

     /  02/02/2013

    Dein Blog ist absolut klasse, gefällt mir richtig richtig gut, Daumen hoch =)

    Liebe Grüße
    Lia

    Antworten
  2. Antonia

     /  23/01/2012

    Olivia, deine Seite ist so toll! Du machst das wirklich super!!!! Bin richtig stolz so eine talentierte Freudin zu haben ;-) wiiter so du domestic GODDESS! ( hani etz eifach muese schriftlich feschthalte!!!!)

    Antworten
    • Antonia, tausend Dank für deine lieben Worte! Kann das Kompliment nur an dich zurück geben – du kreative Pinselschwingerin und fashionista! ohne dich wäre mein Header nie Wirklichkeit geworden. ;-)
      so schade, verlässt du mich bald wieder..aber die Arbeit/Karriere und der Sommer ruft, ich versteh schon.

      Antworten
  3. Du bist aber eine fleissige Cupcake-Bäckerin! Sie sehen total lecker aus! Mjami!

    Herzliche Grüsse & Gute Besserung
    Manuela

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s